ÜBER freiFAHRT

Sicherlich fragst Du Dich, wie es möglich sein kann, dass der freiFahrt-Service komplett kostenfrei für Dich ist. Ganz einfach: Wir finanzieren uns durch Werbung und Produktpräsentationen der jeweiligen Autohersteller.

Außerdem profitierst nicht nur Du von Deiner Fahrt, sondern auch die jeweilige Vermietungsfirma, denn die Autos, die wir Dir zur Verfügung stellen, werden an den jeweiligen Zielorten benötigt. Indem Du die Überführung des Fahrzeugs übernimmst, spart der Autohersteller die Kosten für den Überführungsfahrer – und Du die Kosten für die Fahrt. Besser geht’s nicht!

Natürlich ist nicht alles umsonst bei freiFahrt.de: Solltest Du auf Deiner Fahrt einen selbstverschuldeten Unfall haben – was wir natürlich nicht hoffen – müssen wir gewährleisten, dass der Schaden auch beglichen wird. In dem Fall liegt die Selbstbeteiligung bei 850,- Euro. Das wäre aber bei einer herkömmlichen Autovermietung nicht anders. Also auch hier kein Nachteil für Dich!